Notářský úřadJUDr. Miroslavy ProtivovéLicence №123456789 | Pro jmenování №123456789

K nám se dostanete tramvají №:

1, 2, 4

Immobilienübertragungen

Ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück werden am häufigsten durch einen Kauf- oder Schenkungsvertrag übertragen. Der Notar fasst Ihnen den Immobilienübertragungsvertrag in Form notariellen Aktes ab, der im Gegensatz zu den zum Beispiel vom Rechtsanwalt oder einem Immobilienbüro abgefassten Verträgen eine öffentliche Urkunde ist. Das bedeutet, dass im Fall eines Streites die Gleichschrift notariellen Aktes als eindeutiger Nachweis beim Gericht benutzt werden kann, der die Wahrhaftigkeit der darin aufgeführten Angaben bestätigen kann. more

Notarielle Verwahrungen

Wenn Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, kann der Notar außer der Kaufvertragsabfassung auch den Kaufpreis in notarielle Verwahrung nehmen und so für beide Vertragsparteien eine sichere Zahlungsweise sichern. more

Notarieller Akt als Unterlage für die Zwangsvollstreckung

Die effektivste Art, wie die Rückgabe des geliehenen Geldes zu sichern, ist für den Gläubiger notarieller Akt, in dem der Schuldner dem Gläubiger die Genehmigung zur direkten Vollstreckbarkeit notariellen Aktes oder zur Zwangsvollstreckung gibt. Der Inhalt notariellen Aktes ist die Verpflichtung des Schuldners, dass er innerhalb der festgesetzten Frist allen Verbindlichkeiten gegenüber dem Gläubiger unter Bedrohung der nachfolgenden Vollstreckung seines Vermögens nachkommt. more

Testamente, Enterbung und Bestellung der Erbschaftsverwalter

Durch die Errichtung des Testaments können Sie für den Fall Ihres Todes Ihre Vermögens-Angelegenheiten lösen und dadurch den nachfolgenden Vermögensstreiten unter den Erben vorbeugen. Insbesondere die Personen, die keine Ehepartner oder keine Kinder haben, sollten darüber informiert werden, wer nach ihnen aus dem Gesetz erben wird und eventuell die Testamentserrichtung erwägen. more

Vermögensverträge der Eheleute und Verlobten

Wollen Sie sich von der gesetzlichen Regelung des Gemeineigentums der Eheleute abweichen, können Sie Ihr Gemeineigentum durch den Vertrag schmälern oder erweitern, den nur ein Notar in Form notariellen Aktes abfassen kann. Unter Schmälerung wird ein solcher Fall verstanden, wo aus dem bereits erworbenen Gemeineigentum das Alleinvermögen eines der Ehepartner wird (zum Beispiel eine gemeinsam gekaufte Liegenschaft wird zum Alleineigentum eines der Ehepartner) oder es werden die Regeln abgegrenzt, auf deren Grundlage jeder der Eheleute in Zukunft das bestimmte Vermögen ins Alleineigentum erwerben wird. more

Pfandverträge und Pfandregister

Der Pfandvertrag ist eine der Möglichkeiten, wie die Forderung des Gläubigers gegen den Schuldner zu sichern. Das Pfand können die Immobilien, bewegliche Sachen oder andere Rechte von Vermögensnatur sein. more